15. SILVESTERLAUF SEEKIRCHEN AM WALLERSEE
Geschrieben von admin am: 04.01.2020 || Allgemein

Auch die ALV Eppan Läufer Familie Flaim verabschiedete sich im Laufschritt vom alten Jahr. Bei der fünfzehnten Auflage des Silvesterlaufes in Seekirchen am Wallersee waren sie unter den über 700 Läuferinnen und Läufer großen Starterfeld. Unser ALVE Läufer Präsident Tony kam in seiner Alterskasse auf Rang 31. Seine Frau Angela belegte den 27. Platz und ihr Sohn Jonas beendete seinen Lauf auf Platz 25. In der Team Mixed Wertung belegten unserer „Bergner“ Renner den guten 26. Platz von insgesamt 31 Mannschaften. Wir wünschen allen Lauffreunden viel Freude, Spaß und Erfolg bei ihren Läufen in der neuen Saison. Wer heuer unseren Verein beitreten möchte, kann sich bei Tony Flaim, Telefon 0471 660084 oder per E-Mail: tony.flaim@rolmail.net melden. Auch für alle weiteren Infos können sich alle Interessierten an unseren Läufer-Präsidenten wenden.

Die ALV Eppan Vereinsleitung

Nachstehend die Ergebnisse im Einzelnen

Gesamtwertung Männer und Frauen (5.800 Meter) 

1.Lukas Hollaus (TV Zell am See)16:36,3 Minuten
227. Tony Flaim (ALV Eppan) 26:32,4
461, Jonas Flaim (ALV Eppan) 33:03,1
577. Angela Dallago (ALV Eppan) 39:55,8
     

Team Wertung Mixed

1.Luckys Gang 11:00:52,01 Stunden
2.Team ohne Namen1:04:13,60
26. ALV Eppan 1:39:31,41

15-silvesterlauf-seekirchen 2019_PC312036

Im Bild unser ALV Eppan Familien Team Flaim mit ihren Bayerischen Lauffreunden beim „15. Silvesterlauf in Seekichen am Wallersee“




43. BOZNER SILVESTERLAUF „BOCLASSIC“
Geschrieben von admin am: 03.01.2020 || Allgemein

Den letzten Tag des Jahres nutzten wieder zahlreiche Lauffreunde um das alte Jahr im sportlichen Laufschritt ausklingen zu lassen. Beim 45. Bozner Silvesterlauf „BOclassic“ gingen über 1.000 Läuferinnen und Läufer bei den fünf verschiedenen Lauf Wettbewerben an den Start. Unter diesen zahlreichen Startern waren auch zwei ALV Eppan Läufer. Unsere letzter Neuzugänge Thomas Prossliner und Philip Huber belegten bei ihrem ersten Rennen für unseren Verein die Plätze 15 und 54 in ihrer jeweiligen Altersklasse.

Nachstehend die Ergebnisse im Einzelnen:

Ladurner Volkslauf Männer M 18 (5.000 Meter)

1.Hannes Perkmann (Sportler Team)15:18 Minuten
2.Daniel Pattis (A.S.D. Südtirol Team Club)16:04
54. Philip Huber (ALV Eppan) 21:40

Männer M 35

1.Lodovico Palmieri17:00
2.Armin Varesco17:30
15. Thomas Prossliner (ALV Eppan) 21:11

43-bozner-silvesterlauf-BOclassic 2019_IMG-20191231-WA0007                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Im Bild unser neuem ALV Eppan Läufer Philip Huber links und Thomas Prossliner beim 43. Bozner Silvesterlauf „BOclassic“   




7. MEBO CHRISTMAS RUNNING – EIN LAUF FÜR EINEN GUTEN ZWEWCK
Geschrieben von admin am: 23.12.2019 || Allgemein

Zu siebten Mal wurde am 21. Dezember 2019 der Benefizlauf „Mebo Christmas Running“ ausgetragen. Exakt 150 Lauffreunde meldeten sich an dieser vom ALV Eppan organisierten nicht Wettkampfmäßigen Veranstaltung an. Bei kalten Temperaturen und Dauerregen bewältigten 130 Runner mit der jeweiligen Gruppe die drei Strecke von Meran (32 km), Gargazon (21 km) und von Terlan (12 km) im Teamgeist, Spaß am Laufen und um zugleich etwas Gutes zu tun. Durch die Einnahmen der Startgelder, Sponsoren und Spenden, kamen stolze 10.000 Euro zusammen. Vor Weihnachten wurde im Krankenhaus Bozen den Vereinigungen Peter Pan 1.000 Euro und Nemo 9.000 Euro überreicht um das Projekt „Wintergarten“ für die kranken Kinder zu unterstützen. Der ALV Eppan bedankt sich bei allen Läufern, den zahlreichen freiwilligen Mitarbeitern und den Sponsoren Ladurner Bike Team, Reca Italia, Salon Estro‘ Bozen, VOG Verband der Südtiroler Obstgenossenschaften, Bautechnik S.r.l., Ladurner und den Lebensmittelvertrieb Pasolli  die dazu beigetragen haben, dass unsere Veranstaltung zu einem so großen Erfolg wurde. Ein besonderer Dank gilt noch dem Kolpinghaus Bozen für das Mittagessen nach dem Lauf und dem Weissen Kreuz für ihren kostenlosen Bereitschaftsdienst.

Die ALV Eppan Vereinsleitung

IMG-20191223-WA0003

Im Bild die Beitrags Übergabe an die Vereinigungen Peter Pan und Nemo im Krankenhaus Bozen.




FROHE WEIHNACHTEN
Geschrieben von admin am: 12.12.2019 || Allgemein

Der ALV Eppan wünscht allen Mitgliedern, Sponsoren, Gönner und Freunde unseres Vereins ein besinnliches und frohes Weihnachtsfest und Gottes Segen im neuen Jahr.

Die Amateur Laufverein Eppan Vereinsleitung

weihnachtskerze-pascal-betke




7. MEBO CHRISTMAS RUNNING – EIN LAUF FÜR EINEN GUTEN ZWECK
Geschrieben von admin am: 11.12.2019 || Allgemein

Zum siebten Mal veranstaltet der ALV Eppan am Samstag, den 21. Dezember den Benefizlauf „Mebo Christmas Running“.                                                                                                        Diese Laufveranstaltung wächst, ändert sich, multipliziert sich geradezu, die Ziele aber bleiben immer dieselben: Sport und Solidarität anlässlich der Weihnachtszeit zu vereinigen. Das Prinzip ist einfach: wer dabei sein will meldet sich unter www.mebochristmasrunning.it an und ist dann Starberechtigt. Sobald 150 Teilnehmer erreicht sind, ist Anmeldeschluss. Der gesamte Reinerlös des Laufes geht zugunsten der Jüngsten, nämlich an „Peter Pan“ (Vereinigung für krebskranke Kinder in Südtirol) und Nemo“ (Förderverein für chronisch kranke Kinder in Südtirol. Bei der MeBo Christmas Running 2019, stehen für die Teilnehmer drei unterschiedliche Distanzen zur Auswahl, um auch weniger geübten Läufern die Möglichkeit zu geben, mit zu laufen und Gutes zu tun. Zur klassischen Strecke über 32 km (Start in Meran um 9.00 Uhr) kommt eine Startmöglichkeit in Gargazon (21 km) und eine in Terlan (12 km) hinzu. In Terlan, beim Start der kurzen Distanz, gibt es eine Stärkungsmöglichkeit für alle Teilnehmer. Der Lauf hat keinen Wettkampfcharakter, es gibt keine Zeitmessung. Die Teilnehmer laufen gemeinsam für eine gute Sache! Alle werden um 12.00 Uhr am Walther Platz in Bozen erwartet. Zum Abschluss der Veranstaltung sind dann alle Teilnehmer zur wohlverdienten „Pasta Party“ im Kolpinghaus eingeladen. Vielleicht möchten Sie als Zuschauer dabei sein, wenn die 150 Läuferinnen und Läufer mit Weihnachtsmützen den Waltherplatz in Bozen stürmen?

6. Mebo Christmas Running 2018__105133305035721291_o

Im Bild: Die Freude am Laufen und die Solidarität vereinigt die zahlreichen Teilnehmer bei der „7. MeBo Christmas Running“