LAUFEN UND GEDANKEN
Geschrieben von admin am: 11.01.2021 || Allgemein

Wenn ich sage, dass man nicht gleichzeitig rennen und denken kann, sehen mich die Leute normalerweise komisch an.

Dann versuche ich mich besser zu erklären. Und ich sage: Wenn ich schnell renne, kann ich nicht konsequent denken. In meinem Kopf gibt es Bilder, Musikstücke, Fragmente von Gedanken, die auch einen Anfang, eine Entwicklung und ein Ende haben würden, aber wenn ich kämpfe, kommen und gehen sie, ohne sich selbst vervollständigen zu können.

Um die Geschichte von Emil Zatopek, meinem Helden Nummer eins in Bezug auf Leichtathletik und Müdigkeit, besser zu verstehen: Wenn jemand ihn darauf hinwies, dass sein Gesicht, als er unter Stress stand, schreckliches Leid zeigte, antwortete er: „nicht genug Talent, um zugleich rennen und zu lächeln zu können.“

Großartiger, unnachahmlicher, unerreichbarer Emil!

An diesem Punkt komme ich zum Schluss, dass ich nicht nur nicht lächeln kann, sondern auch nicht einmal beim Laufen denken kann.

Ich frage mich oft: Aber gelingt es jemandem? Und vor allem: Lohnt es sich, beim Laufen nachzudenken, oder ist es besser, von diesem momentanen Vernunftverlust zu profitieren?

Kontroverses Thema. In über vierzig Jahren Training und Rennen habe ich sicherlich mehr als 200.000 Kilometer (fünfmal um die Welt) zurückgelegt, was bedeutet, dass ich mindestens 22.000 Stunden meines Lebens mit Laufen verbracht habe. Ich muss aber zugeben, dass ich an Erholungstagen etwa die Hälfte der Zeit mit geringem Tempo lief und mich oft mit meinen Trainingspartnern unterhielt: Ich habe aber auch Tausende Stunden verbracht bei Tempoläufen und Wettkämpfen ohne an irgendetwas denken zu können.

Nicht viele Menschen verbringen so viel Zeit mit freiem Geist. vor allem passiert es nicht auf natürliche Weise: Normalerweise verbringen wir unsere ganze Zeit damit, über etwas nachzudenken, sogar noch vor dem Einschlafen und dann gleich schon wenn wir Aufwachen. Wir müssen das nicht immer tun: aber der Geist arbeitet, brennt, dreht sich und dreht sich, manchmal laufen wir in gefährlichen Untiefen auf Grund wie ein Schiff, das von einem Sturm herumgeworfen wird. Die Stille des leeren Geistes ist eine sehr seltene und nützliche Sache: Östliche Philosophien lehren, wie man sie durch strenge Meditationsübungen erreicht. Der Läufer erreicht diesen Zustand, wenn er wirklich kämpft, dann ist dieser sehr ähnlich, wie der den die Japaner Mushin „den leeren Geist“ nennen.

Tony Flaim_-14-1879

Im Bild ALV Eppan Athlet Tony Flaim in Aktion bei einem seiner zahlreichen Rennen.

 

 




SAISONRÜCKBLICK 2020
Geschrieben von admin am: 03.01.2021 || Allgemein

Auf eine ganz besondere Saison in seiner 10-jährigen Vereinsgeschichte kann der ALV Eppan zurückblicken. Mit Anita Battaglini und Anna Maria Prast, kamen im letzten Jahr zwei neue Athletinnen zu unserem Verein. Unsere ALVE Renner waren Corona Bedingt nur bei insgesamt 7 Wettkämpfen im In- und Ausland anwesend. Mit 2 Mal Gold, konnten sich unsere „Bergner“ Läufer bei den Wettkämpfen aber trotzdem hervorragend in Szenen setzen. Der ALV Eppan organisierte auch wieder den Laufkurs für Anfänger an dem sich 6 Frauen und 6 Männer beteiligten. Weiteres wurden auch die beliebten Sommer, Herbst– und Winter Lauftreffs für Erwachsene abgehalten. Zum ersten Mal organsierten wir vergangenen Jahr auch den Lauftechnikkurs „Flugphase“. Dieser Kurs wurde mit 42 Teilnehmern hervorragend besucht. Unser Vereins Auslandsfahrt führte uns im Sommer nach Bad Kohlgrub zu unseren Oberbayerischen Partnerschaftsverein SC Bad Kohlgrub.  Im Herbst veranstalten wir zum dritten Mal den Burglauf Hocheppan. Im Winter organisierten wir den sehr beliebten „Frühstückslauf“.  Die Etappe der Südtiroler Sprint Champion Serie und unser Auftritt beim Langen Mittwoch der Kinder und Jugendlichen „Kids Night“ in St. Michael Eppan musste leider wegen der Corona Epidemie abgesagt werden. Ein besonderes Augenmerk legten wir letztes Jahr auch wieder auf soziale Aspekte. Deshalb beteiligten wir uns wieder an der Säuberungsaktion der Gemeinde Eppan. Die achte Auflage unsere Benefizlaufes MeBo Christmas Running, mussten wir leider auch wegen Corona absagen. Die Vorbereitung für die neue Saison hat bereits wieder begonnen. Wenn jemand noch unserem Verein beitreten möchte, kann er sich bei Tony Flaim, Telefon 0471 660084 oder per E-Mail: tony.flaim@rolmail.net melden.

alv eppan vereinsausflug 2020 (4) IMG_7743

Im Bild ein Teil der ALV Eppan Mannschaft bei der Vereins Auslandsfahrt in Bad Kohlgrub im vergangenen Jahr.




NEUJAHRSWÜNSCHE
Geschrieben von admin am: 01.01.2021 || Allgemein

Liebe Lauffreunde!

Jedes Jahr setzen wir uns neue Vorsätze, stellen uns selbst unter Druck und starten so mit einem Rucksack voller Erwartungen an uns ins neue Jahr.

Packe deinen Rucksack erst gar nicht so voll und starte stattdessen erleichtert und gespannt ins neue Jahr. Genieße und nimm die Augenblicke so wie sie sind!

In diesem Sinne wünsche ich euch allen viel Gesundheit, Glück, Freude, viele schöne Lauf-Erlebnisse und Gottes Segen im neuen Jahr.

Liebe Grüße

Tony

Laufmotivation für Laufanfänger und Laufprofis




FROHE WEIHNACHTEN
Geschrieben von admin am: 12.12.2020 || Allgemein

Das Warten auf die Heilige Nacht wird in jeder Familie anders verbracht.
Die einen Essen köstlich und singen dem Herrn,
anderen liegt die Kirche fern.
Die Heilige Nacht wird ganz unterschiedlich verbracht,
so mancher hat an Geschenke gedacht,
einige begeben sich auf eine weite Reise.
Doch wenn es dunkel wird und leise,
beschleicht und doch alle der Zauber auf wunderbare Weise.

Der ALV Eppan wünscht allen Mitgliedern, Sponsoren, Gönner und Freunde unseres Vereins ein besinnliches und frohes Weihnachtsfest und Gottes Segen im neuen Jahr.

Die ALV Eppan Vereinsleitung

alv eppan 2020 (35) IMG_7803

2020 – mit Sicherheitsabstand




DAS NACHHALTIGE WEIHNACHTSGESECHENK
Geschrieben von admin am: 03.12.2020 || Allgemein, Laufkurse, Lauftreff, NEWS

Immer wieder zu Weihnachten hat man das Problem das richtige Geschenk zu finden. Ein ganz besonderes und Nachhaltiges Geschenk wäre ein Gutschein für unser Lauftechnikseminar „FLUGPHASE“ im Frühjahr 2021 oder ein Gutschein für einen „Laufkurs für Anfänger“. Der Kurs beginnt im April 2021 und dauert zwei Monate und findet 2mal wöchentlich statt. Die Tage sind Dienstag und Donnerstag mit Beginn jeweils um 19.00 Uhr. Wer ein solches Geschenk in Form eines Gutscheines für das Lauftechnikseminar oder den Laufkurs erwerben möchte, kann sich an den Präsidenten des ALV Eppan Tony Flaim, Telefon 0471 660084 oder per E-Mail:  tony.flaim@rolmail.net wenden.

Die ALVE Vereinsleitung

alv-eppan_7768 

Im Bild die Läufer des ALV Eppan freuen sich auf neue Teilnehmer am „Lauftechnikseminar“ und beim „Laufkurs für Anfänger“.