LAUF ABGESAGT ODER VERSCHOBEN – SO PASSEN WIR BEI EINER LAUF-ABSAGE UNSER TRAINING AN
Geschrieben von admin am: 16.03.2020 || Allgemein, Laufkurse, Lauftreff

Der Marathon oder das Laufevent, auf das du dich lange vorbereitet hast, wurde abgesagt oder verschoben?

 So haltest du jetzt deine Form und motivierst dich weiter:

Wer sich als Läufer wochen- oder monatelang auf ein Rennen vorbereitet hat, vielleicht sogar auf einen Marathon oder Halbmarathon, ist bei einer Absage wahrscheinlich zunächst frustriert und enttäuscht. Das ist verständlich. Die langen Läufe, das Tempotraining, das Training im Regen oder in der Dunkelheit, das frühe Aufstehen – für nichts? Nein! Mach dir zunächst einmal klar, wofür du eigentlich läufst. Das sind nämlich nicht nur Bestzeiten und Marathon-Medaillen. Es sind auch nicht nur die gesundheitlichen Vorteile, (auch wenn es davon ganz schön viele gibt). Und nicht nur die schlanke Figur.

Sind es nicht auch die Momente, wenn du im Morgengrauen unterwegs bist und außer dir nur die Vögel und Rehe schon wach sind? Wenn du durch den strömenden Regen läufst und es einfach nur wundervoll findest? Wenn du nach einem langen Lauf zwar völlig erschöpft, aber auch stolz und glücklich bist, es durchgezogen zu haben? Wenn du beim Intervalltraining richtig gut in Form bist und die Geschwindigkeit genießen kannst? Also: Auch ohne das Rennen am Ende ist das Training keineswegs verloren.

Wie passe ich meinen Trainingsplan jetzt an?

Wenn es jetzt um deine konkrete weitere Trainingsplanung geht, musst du dir zunächst deine Ziele neu bestimmen. Suche dir neue Rennen aus, wie zum Beispiel der erste VSS Stadt- und Dorflauf am Samstag, 24. April in Sterzing oder am Freitag, 1. Mai in Oberwielenbach und schon kehrt die verlorene Motivation wieder zurück.

Gönnen wir jetzt unseren Körper nach der harten Trainingsphase mindestens zwei- bis drei Wochen Regeneration und Laufpause (Füße hochlagern und Nichtstun) bevor wir dann in die nächste unmittelbare Wettkampfvorbereitung einsteigen.

Versaut es nicht, in dem ihr krank werdet und damit auch noch eure Liebsten gefährdet. Der nächste Wettkampf kommt bestimmt!                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        Das nächste Leben nicht!

 

Euer Lauf Trainer Tony

lauf-pause_P3162065

 



SOMMER LAUFTREFF
Geschrieben von admin am: 28.06.2019 || Allgemein, Lauftreff, NEWS

Der ALV Eppan gibt jetzt auch im Sommer allen Lauffreunden die Möglichkeit sich fit zu halten.

  • Dienstags treffen wir uns um 19.30 Uhr bei der Bezirkssportanlage in Altenburg/Kaltern zum Barfuß Lauf und Lauf ABC.
  • Donnerstag treffen wir uns auch um 19.30 Uhr beim großen Parkplatz in der Sportzone Rungg vor den Fußball Plätzen zum lockeren Waldlauf im kühlen Montiggler Wald.

Alle Interessierten können sich bei Tony Flaim, Telefon 0471 660084 oder per E-Mail tony.flaim@rolmail.net melden.

Wir hoffen, daß viele unser Sommer Angebot annehmen und freuen uns schon jetzt auf ein zahlreiches kommen.

Die ALV Eppan Vereinsleitung

P6181828

Im Bild die ALV Eppan Lauftreff Gruppe



IST LAUFEN EIN „WUNDERMITTEL“?
Geschrieben von admin am: 14.03.2019 || Allgemein, Laufkurse, Lauftreff

Ist Laufen ein wirksames „Wundermittel“ gegen jegliche Volkskrankheiten und andere Leiden?                                                                                                                                                    Ja, in zahlreichen Studien wurde erforscht, dass das Laufen folgende positive Auswirkungen auf den Menschen hat:

  • Es senkt das Risiko für Bluthochdruck, Diabetes, Fettsucht, Schlaganfall und zahlreiche Krebsarten
  • Es verbessert die Blutwerte, regt den Stoffwechsel an, baut überschüssiges Fettgewebe ab, verschafft im Alltag mehr Energie und Leistungsfähigkeit.
  • Es macht das Immunsystem so stark, dass z.B. Erkältungen im Winter wie ein Fremdwort sind.
  • Es stärkt sowohl die Muskeln als auch die Knochen und verschont vor schmerzhafter Arthrose.
  • Es hellt die Gedanken auf, macht wacher, verhindert Alzheimer, lässt die Haut jünger aussehen.

Laufen ist aber nicht gleich Laufen. Laufen hilft nur, wenn man es richtig macht! Der ALV Eppan organisiert im April einen Laufkurs für Anfänger. Wer daran teilnehmen möchte, kann sich bei Tony Flaim, Telefon 0471-660084 oder per E-Mail: tony.flaim@rolmail.net anmelden.

laufverein-eppan Laufkurs

Laufen ist nicht nur ein „Wundermittel“ gegen zahlreiche Krankheiten, Laufen in der Gruppe macht auch noch sehr viel Spaß.

 



„FRÜHSTÜCKSLAUF“
Geschrieben von admin am: 23.11.2018 || Allgemein, Lauftreff, NEWS

Der ALV Eppan organisiert auch heuer wieder für alle Freunde des Laufens (auch Nichtmitglieder) einen „Frühstückslauf“.

Wann und wo: Wir treffen uns immer Samstag um 9.30 Uhr beim kleinen Parkplatz zu Beginn des „Radweges“ auf der Eppaner Seite. (Parkmöglichkeit auch beim großen Parkplatz des „Maxi Mode Center“.)

Teilnahmeberechtigt: Alle Lauffreunde. Die Teilnehmer werden in 3 Gruppen unterteilt: Anfänger, leicht Fortgeschrittene und Elite Läufer.

Die Teilnahme am Frühstückslauf ist für alle kostenlos!

Alle ALV Eppan Mitglieder erhalten beim ersten Mal vom Verein ein gratis Frühstück

Anmeldungen: bei Tony Flaim, Tel. 0471 660084 oder per E-Mail: tony.flaim@rolmail.net

Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme.

Die ALV Eppan Vereinsleitung

p3171032

Die ALV Eppan Frühstücks-Lauftreff Gruppe freut sich auf neue Teilnehmer



IST LAUFEN EIN „WUNDERMITTEL“?
Geschrieben von admin am: 08.11.2018 || Allgemein, Lauftreff

Ist Laufen ein wirksames „Wundermittel“ gegen jegliche Volkskrankheiten und andere Leiden?                                                                                                                                                        Ja, in zahlreichen Studien wurde erforscht, dass das Laufen folgende positive Auswirkungen auf den Menschen hat:

  • Es senkt das Risiko für Bluthochdruck, Diabetes, Fettsucht, Schlaganfall und zahlreiche Krebsarten
  • Es verbessert die Blutwerte, regt den Stoffwechsel an, baut überschüssiges Fettgewebe ab, verschafft im Alltag mehr Energie und Leistungsfähigkeit.
  • Es macht das Immunsystem so stark, dass z.B. Erkältungen im Winter wie ein Fremdwort sind.
  • Es stärkt sowohl die Muskeln als auch die Knochen und verschont vor schmerzhafter Arthrose.
  • Es hellt die Gedanken auf, macht wacher, verhindert Alzheimer, lässt die Haut jünger aussehen und verbessert durch eine bessere Durchblutung und Hormonausschüttung sogar das Sexualleben.

Laufen ist aber nicht gleich Laufen. Laufen hilft nur, wenn man es richtig macht! Der ALV Eppan organisiert „Lauftreffs“ für Freizeit- und ambitionierte Läufer aller Altersstufen. Wer daran teilnehmen möchte, kann sich bei Tony Flaim, Telefon 0471-660084 oder per E-Mail: tony.flaim@rolmail.net anmelden. Weitere Infos findet man auch auf unserer Webseite: www.alv-eppan.it

ALV Eppan_P3171026

Laufen ist nicht nur ein „Wundermittel“ gegen zahlreiche Krankheiten, Laufen in der Gruppe macht auch noch sehr viel Spaß.