3. BURGLAUF HOCHEPPAN VERSCHOBEN

Geschrieben von admin am: 17.04.2020 || Allgemein

Die Laufszene erlebt zur Zeit einen nie dagewesenen Kahlschlag. Man kann sogar von einem Tsunami für den Wettkampfsport sprechen. Wie ein Kartenhaus fällt eine Veranstaltung nach der andren der Coronas-Pandemie zum Opfer. So musste auch der vom ALV Eppan in Zusammenarbeit mit den Burgherren der für Freitag, den 22. Mai geplante Burglauf Hocheppan abgesagt werden. Die Organisatoren des ALVE geben aber nicht auf. „Aufgeben tuen Läufer nur die Post“. Deshalb wurde beschlossen die dritte Auflage des Burglaufes Hocheppan auf Freitag, den 9. Oktober zu verschieben. „Wir sind der festen Überzeugung, dass eine Durchführung der Veranstaltung zu diesem neuen Zeitpunkt realistisch ist, auch wenn wesentliche organisatorischen Rahmenbedingungen, insbesondere bedingt durch die Corona-Epidemie und durch bis dahin zu erwartende neue Erkenntnisse zum Gesundheitsschutz von Teilnehmerinnen und Teilnehmern andere als die bislang üblichen sein werden,“ erklärt der  Burglauf OK Cheforganisator Bernd Riedmann. Der Start erfolgt um 19.00 Uhr beim Gelände des Golfclub Eppan in Unterrain. Die Teilnehmer Anzahl wurde auf 150 Personen begrenzt. Weitere Infos zur Veranstaltung gibt es auf der speziell errichten Internet Seite: www.burglauf-hocheppan.com Inzwischen können wir uns auch noch das Nostalgische Video vom Burglauf im Vorjahr anschauen https://m.youtube.com/watch?v=gs5v-8wRBQM

Burglauf Hocheppan 2020_123_20180701_1709023420

Im Bild die Organisatoren und Läufer des ALV Eppan freuen sich auf die dritte Auflage des Burglauf Hocheppan.